Herzlich Willkommen beim Stader SV

Herzlich Willkommen auf der Startseite des Stader Schwimmvereins von 1920 e.V.! 

Viel Spaß beim Durchschauen!




News


Regentriathlon in Buchholz

 

Vergangenes Wochenende stand beim Moortriathlon in Buchholz der letzte Start der Verbandsliga an. Aufgrund von Zeitmangel im Team, war dieses auch der Erste und Einzige. Mit Matthias, Claire, Denise und Jan bekamen wir aber ein gutes Team zusammen, welches die Fahne für den Stader SV hochgehalten hat. Nach einer guten Teamleistung bei Sturm, Regen und Kälte erreichten unsere Starter am Ende Gesamtplatz 13 für unser Mix-Team.

In der offenen Klasse ging Jeroen an den Start. Er wusste zu überzeugen und erreichte einen starken 6. Platz in der Gesamtwertung und wurde Sieger in seiner Altersklasse.


Wichtig!! Start der Hallenbadsaison

 

Ab Montag, den 19. September wird die Hallenbadsaison eingeläutet. Bitte achtet auf eventuell andere Trainingszeiten!


Saisonabschluss unserer Triathleten

 

Aufgrund dem Entfall des Triathlons in Bad Zwischenahn haben unsere Regionalligisten einen Ersatz für diesen gesucht, um einen gebührenden Saisonabschluss zu feiern. Diesen haben sie mit dem Triathlon in Otterndorf gefunden und konnten auch noch weitere zahlreiche Athleten motivieren hierdran teilzunehmen.

In den Altersklassen erzielten Denise, Uta, Julian und Jeroen Podiumsplätze, wobei Julian mit Gesamtplatz drei zu überzeugen wusste. Auch Angela, Nico, Bastian und Andreas erreichten gute Zeiten und Platzierungen und - was das wichtigste war - kamen heil und zufrieden ins Ziel.


Stader Mädels lassen es krachen beim Freiwasserschwimmen in Norderstedt

 

Sechs unserer Athleten nahmen erfolgreich beim Freiwasserschwimmen in Norderstedt teil. Folgend ein Bericht von den Schwimmerinnen:

Ina Brühl, Ina Wolter, Sarah Williams, Diana Rudnitskaya, Heidi Brey und Uta Elfers, haben sich auf den Weg zum Freiwasserschwimmen nach Norderstedt gemacht. 1250 m war unser Ziel.

Voller Spannung was uns erwartet, sind wir, natürlich mit Kuchen im Gepäck, dort um 10:30 Uhr angereist.

Unser Start sollte um 12:45 Uhr sein, somit hatten wir noch genug Zeit, das Gelände zu inspizieren und die Wassertemperatur zu erfühlen. 22 Grad angenehm warm, aber Uta wollte trotzdem nicht auf Ihren geliebten Neo verzichten.

Vor uns starteten die 500 m Schwimmer, so hatten wir noch die Möglichkeit zu schauen und die Spannung zu erhöhen. Alle versuchten irgendwie mit der Nervosität umzugehen, hüpfender Weise, oder einfach nur so sitzend.

Dann fiel der Startschuss, für Diana, Sarah und Ina W war es das erste Freiwasserschwimmen.

Mit Wasserstart ging es los, es war eine tolle Runde, das Feld hat sich relativ schnell auseinander gezogen, so dass man schön Platz für sich hatte.

Nach 27:35 Minuten hat Sarah als Erste von uns das Wasser verlassen und ihre Medaille um den Hals bekommen, dicht gefolgt von Uta, Heidi, Ina W, Ina B und Diana.

Alle waren glücklich und zufrieden, die Sonne zeigte sich von der besten Seite und, wie verdient, haben wir es uns auf der Wiese gemütlich gemacht und Kuchen gegessen.

Voller Spannung haben wir die Siegerehrung abgewartet, denn wir hatten gute Plätze erreicht, geehrt wurde allerdings nur der Erste aus jeder Altersklasse. Uta hat sich den Pokal in ihrer Altersklasse geholt.

Ein toller und gelungener Tag.


Freiwasserschwimmen Kiel

 

Das öffentliche Interesse am Freiwasserschwimmen ist inzwischen groß und auch wir loten unsere Möglichkeiten in diesem Bereich aus! Erste Erfahrungen haben unsere Schwimmerinnen und Schwimmer bereits im Juni bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen in Mölln gemacht.

Am 27. August startete nun das zweite Event "Offene Norddeutsche Meisterschaften und Landesmeisterschaften" in der Ostsee am Strand von Kiel-Schilksee, direkt am Olympiazentrum. Alle unsere startenden Jugendlichen belohnten sich mit den begehrten Landesmeisterschaftsmedaillen über 2500m.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Starter!


Wartungsarbeiten an unserer Homepage

 

Aufgrund von Wartungsarbeiten verwenden Sie bitte für die Kontaktaufnahme ausschließlich das Kontaktformular!

 

Wir bitten um Verständnis!


Abschlussrennen in der Regionalliga

 

Für die Teams der Regionalliga Nord ist die Saison nun schon wieder beendet. Beim abschließenden Wettkampf in Stuhr - durch den Ausfall des Triathlons in Bad Zwischenahn - konnte unser Team nach überstandenen Corona-Infektionen wieder vollständig und in guter Besetzung wieder antreten. Mit Platz 10 in der Tageswertung holten unsere Männer Platz 13 in der Gesamtwertung und starten nächstes Jahr erneut in der Regionalliga!


Wir sind bei Instagram!

 

Der Stader SV ist der Social Media Plattform Instagram neu beigetreten. Folgt unserem Profil, um spannende Bilder und Neuigkeiten über unseren Verein zu sehen. Um schnell zu unserem Profil zu gelangen, klickt einfach auf das Instagram-Symbol.