Archiv - ältere Beiträge


06.05.2024

Vereinstag 2 von 3

Bei sonnigem Wetter fand vergangenen Samstag der zweite Vereinstag statt. Nach den sportlichen Aktivitäten gab es anschließend zur Kräftigung noch mitgebrachten Kuchen.

Der nächste Vereinstag findet am 18. Mai statt.


30.04.2024

Marathon-Staffeln in Hamburg am Start

Vergangenen Sonntag waren wir bei sehr warmen Temperaturen und guten Bedingungen mit drei Staffeln - mit Stader SV Beteiligung - beim Hamburg Marathon am Start. Aufgeteilt auf die Distanzen 15,6 km, 11,5 km, 5,4 km und 9,7 km gingen vier Starter pro Staffel auf die Strecke.


25.04.2024

Bille Cup 2024

Als Einzelstarterin startete Mia-Malin Vogel am 21.04.2024 für den Stader SV beim Bille Cup in Itzehoe. Auf 50m Freistil konnte Mia eine neue persönliche Bestzeit mit 00:30,41 schwimmen und verpasste nur knapp die Pflichzeit von 00:30,09 für die Teilnahme an den Norddeutschen Meisterschaften 2024 in Berlin. Auf der 50m Bruststrecke verpasste Mia am Ende nur knapp ihre persönliche Bestzeit. Insgesamt war die Teilnahme ein persönlicher Erfolg und lässt auf weitere gute Zeiten hoffen.


22.04.2024

Schwimmer bei den Landesjahrgangsmeisterschaften in Braunschweig und Schwimmfest in Drochtersen

Landesjahrgangsmeisterschaften in Braunschweig

Starker Auftritt bei den vom 13.-14.04.2024 stattfindenden Landesjahrgangsmeisterschaften in Braunschweig. Die Schwimmerinnen Elena Sophie Wiebusch (2013), Freya Schlüter (2012), Ida Ehlers (2012), sowie Kaja Viragh (2012) konnten auf eine erfolgreiche Teilnahme zurückblicken.

Elena Sophie Wiebusch schwamm in ihrer Altersklasse gleich vier Mal einen Podestplatz und war mit 3x Bronze und einer Silbermedaille die erfolgreichste Teilnehmerin des Quartetts. Aber auch die Kaja Viragh, Freya Schlüter und Ida Ehlers konnten an dem Wettkampfwochenende persönliche Erfolge verbuchen.

Kehdinger Schwimmfest in Drochtersen

Auch beim diesjährigen traditionellen Kehdinger-Schwimmfest war der Stader SV mit Schwimmern unter der Leitung von Heike Soltau (Wettkampfgruppe I und II) sowie Heike Hansen mit dem Nachwuchs am Start. Insgesamt stellten 30 Teilnehmer in unterschiedlichsten Altersklassen ihr Können unter Beweis. Geschwommen wurden an diesem Wettkampftag alle Lagenarten. Im Ergebnis wurden zahlreiche Podiumsplatzierungen, Bestzeiten als auch persönliche Erfolge geschwommen. Im Staffelwettbewerb konnte sich der Stader SV zudem 2 Staffelpokale sichern.

Insgesamt war das Kehdinger-Schwimmfest ein schönes Schwimmevent für die Schwimmabteilung des Stader SV.


15.04.2024

Marathon in Hannover

Marcus läuft den Marathon und Ira, Jeroen und Julian den Halbmarathon in Hannover und erreichen Top-Zeiten.

Hier geht es zu den Ergebnissen.


06.04.2024

Anmeldung geschlossen! Nachmeldungen möglich

Am 25. Mai 2024 ist es soweit. Zum 25. Mal findet der Swim & Run im Stader Solemio statt.

Von nun an ist die Anmeldung geschlossen, Nachmeldungen vor Ort sind aber weiterhin möglich. Teilt die Veranstaltung gerne an weitere Sportbegeisterte.

Hier geht es weiter zur Ausschreibung.

Wichtige Info zur Anreise: Aufgrund von Straßenarbeiten am Hauptzubringer "Harsefelder Straße" zum Freibad kommt es zu Sperrungen und voraussichtlich einer Einbahnstraße. Weitere Infos findet ihr hier.


06.05.2024

Start in die Freibadsaison

Ab Montag, den 13. Mai startet wieder die Freibadsaison. Achtet hier auf den Sommertrainingsplan in den einzelnen Abteilungen.


15.04.2024

Vereinstag 1 von 3

Am Wochenende fand der erste Vereinstag für unsere Mitglieder statt. Frei wählbar, ob mit oder ohne Zeitnahme und wie viele Runden der jeweiligen Disziplinen stand hier vor allem der Spaß und das gemeinsame Bewegen der Abteilungen im Fokus.

Am 04. Mai findet der nächste Vereinstag statt.


15.04.2024

Landesmeisterschaften im Schwimmen

Mit einer kleinen erfolgreichen Wettkampfgruppe sowie ihrer Trainerin und Eltern als Unterstützung konnte der Stader SV bei den Landesmeisterschaften in Hannover erfolgreich teilnehmen. In Anbetracht der Teilnahme von 94 Vereinen aus dem Landesschwimmverband Niedersachsen zeigten die Teilnehmer des Stader SV ihr Können und stellten abermals unter Beweis das Ausdauer und Disziplin zu Erfolg führen.


15.04.2024

"Stadtradeln" im Landkreis Stade

Es ist bald soweit: Das "Stadtradeln" im Landkreis Stade beginnt. Im Zeitraum vom 01. - 21. Mai geht es darum möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei spielt es keine Rolle, ob jung oder alt - sportlich aktiv oder nicht.

Sammelt zurückgelegte Fahrradkilometer für unseren Verein. In der Ausschreibung findet ihr weitere Informationen.

Download
Stadtradeln_Stader_SV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 478.7 KB

29.03.2024

Vereinstage beim Stader SV

Am 13.04., 04.05. und 18.05. finden unsere Vereinstage für unsere Mitglieder statt.

Hierbei könnt ihr euch in allen Sportarten des Vereins versuchen oder euch mit anderen messen. Die Zeiten werden für jede Disziplin einzeln genommen und am Ende zusammengerechnet.

Aber Ziel des Ganzen ist vor allem Eins: der Spaß am Sport und ein gemeinsamer, sportlicher Vormittag mit allen Abteilungen des Vereins.

Auch Eltern oder andere Aktive, die sich nicht sportlich beteiligen möchten, sind herzlich eingeladen das Orga-Team zu unterstützen oder als Zuschauer zum Anfeuern der Athleten.

Wir bitten um eine Anmeldung bis eine Woche vor jedem Vereinstag.

Weitere Informationen findet ihr in der Einladung!

Download
Ausschreibung_Vereinstage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 370.3 KB

09.04.2024

Halbmarathon in der Hauptstadt

Uta läuft bei sonnigem Wetter in Berlin den Halbmarathon und kann sich über eine super Zeit freuen.


26.03.2024

Travelauf in Bad Oldesloe

Marcus, Antoine und Matthias erreichen super Ergebnisse beim Travelauf in Bad Oldesloe über die Halbmarathon-Distanz. Marcus und Matthias erzielen in ihrer Altersklasse Podiumsplätze.

Hier geht es zu den Ergebnissen.


12.03.2024

Bezirks- und Jahrgangsmeisterschaften in Uelzen 2024

14 Schwimmerinnen und Schwimmer stellten vom 09. - 10.03.2024 in Uelzen ihr schwimmerisches Können unter Beweis. Es konnten an dem Wettkampfwochenende 33 Podestplätze in den Jahrgangswertungen und weitere 5 Podestplätze in den offenen Wertungen an den Stader SV vergeben werden. Gleichermaßen konnten zahlreiche neue persönliche Bestzeiten als auch eine Qualifizierungszeit für die Norddeutschen Meisterschaften in Berlin verzeichnet werden.

 

Besonders erfolgreich waren:

  • Elena Sophie Wiebusch (2013) mit 5x Gold, 2x Silber, 1x Bronze bei 8 Starts
  • Mia-Malin Vogel (2007) mit 4x Gold, 2x Silber bei 7 Starts
  • Käte Ehlers (2009 mit 4x Gold, 1x Silber bei 7 Starts, in der offenen Wertung 2x Silber, 1x Bronze und die Pflichtzeit für die Norddeutschen Meisterschaften in Berlin auf 100m Rücken
  • Kaja Viragh (2012) mit 4x Silber, 2x Bronze bei 8 Starts
  • Freya Schlüter (2012) mit 1x Gold, 2x Silber bei 7 Starts
  • Robin Viragh (2005) mit 2x Gold, 1x Bronze bei 3 Starts, in der offenen Wertung 2x Silber
  • Ida Ehlers (2012) mit 1x Bronze bei 6 Starts
  • Lasse Maximilian Klensang (2008) mit 1x Bronze bei 4 Starts

Zudem unterstrichen Cataleya Wu (2012), Yalicin Tolunay (2013), Merle Günter (2014), Niklas Bremer (2009), Hagen Winkler (2008) sowie Bilal Yahyaoui (2014) ihr schwimmerisches Können.

Für einige Schwimmer des Stader SV galten die Bezirks- und Jahrgangsmeisterschaften in Uelzen als Generalprobe für die im April bevorstehenden niedersächsischen Landesmeisterschaften. Abschließend geht auch ein besonderer Dank an alle Eltern, die uns das Wochenende in jeglicher Form unterstützt haben

Vor den Starts der Bezirks- und Jahrgangsmeisterschaften durften sich beide Wettkampfgruppen unserer Schwimmer noch über eine Spende seitens Heike Soltau und Enrico Viragh freuen. Sie erhielten eine Sachspende in Form neuer T-Shirts mit einem neuen Abteilungsspezifischen Rückendruck, bei dem hier der Dank für das Designen insbesondere an Niels Klensang und Torben Wiebusch geht.


07.03.2024

Eislaufen unserer Jugend

Unsere Jugendwartinnen Helke und Mia haben zum Eislaufen eingeladen. Auch beim Wechsel des Aggregatzustandes vom bevorzugten flüssigen Wasser zum festen Eis machten alle Teilnehmer eine super Figur und hatten mächtig Spaß.


Triathlonerlebniscamp in den Osterferien

Im kommenden Jahr findet wieder das traditionelle Harzcamp des Triathlon Verband Niedersachsen in den Osterferien in Clausthal-Zellerfeld statt.

 

Termin: 22.03.-28.03.2024

 

Das Camp richtet sich in erster Linie an junge Triathlet/innen im Alter von 12 bis 18 Jahre.

 

Es wird zeitgleich auch eine Juleica Ausbildung angeboten.

 

Hier geht es zur Anmeldung.


28.02.2024

Piranha Meeting in Hannover

Mit einer Teilnahme von 11 Landesschwimmverbänden ist das Piranha-Meeting in Hannover eines der größten Schwimmevents. Bei 862 Teilnehmern mit 4336 Starts, verteilt auf 3 Tage, konnte sich das Stader SV-Trio um Käte Ehlers (2009), Hagen Wickler (2008), sowie Robin Viragh (2005) weitere Qualifikationszeiten für die Bezirks- sowie Landesmeisterschaften sichern. Robin konnte zudem 2 Podiumsplätze ergattern.


21.02.2024

Schwimmertreffen in Cuxhaven

Die Schwimmer und Schwimmerinnen der WK 1 und 2 sowie der Beginnergruppe sind einer Einladung des ATV Cuxhaven gefolgt. Der Stader Schwimmverein konnte mit 22 Teilnehmern unter der Leitung von Heike Soltau und Heike Hansen an den Start gehen.

Der Wettkampf war gerade für die jüngeren Jahrgänge ein guter Einstieg für zukünftige Veranstaltungen. Für die Teilnehmer*innen der WK 1 und 2 war der Wettkampf eine weitere Trainingseinheit als Vorbereitung auf die Bezirks- und Landesjahrgangsmeisterschaften.

Im Ergebnis konnten wieder erneut Bestzeiten, starke Platzierungen und Erfahrungswerte verbucht werden.

Zudem konnte der Stader SV zum Wettkampf sieben neu ausgebildete Kampfrichter stellen.


12.02.2024

Schwimmfest beim GTV Bremerhaven

Beim GTV Bremerhaven gelang den teilnehmenden Schwimmer*innen ein guter Umstieg von der 25m auf die 50m Bahn.

In Vorbereitung auf die Bezirks- sowie Landesjahrgangsmeisterschaften wurden bereits jetzt neue persönliche Bestzeiten geschwommen. Die Teilnehmer*innen des Stader SV konnten sich zudem bei einer starken Beteiligung von 30 Vereinen mehrfache Podestplätze sichern.


03.02.2024

Winterlauf in Oldendorf

Bei Top-Wetter konnten unsere Athleten beim Winterlauf in Oldendorf letzte Woche über 10km und 15km Top-Platzierungen mit einigen Altersklassensiegen erreichen.

Die Ergebnisse findet ihr hier.


27.01.2024

DMS Cuxhaven

Trotz zahlreicher krankheitsbedingter Ausfälle gelang es unseren Schwimmern der Wettkampf- und Mastergruppe sowohl eine weibliche als auch eine männliche Mannschaft zu stellen.

Es war ein guter Start ins neue Jahr 2024 bei dem wir auch ausreichend Kampfrichter stellen konnten.


31.12.2023

Silvesterlauf Drochtersen

Zum Jahresabschluss waren wir beim Silvesterlauf in Drochtersen aktiv und konnten das Jahr über die 5km und 10km Strecke entspannt ausklingen lassen.


04.01.2024

Lauftermine

Die ersten Termine für Laufwettkämpfe für 2024 sind online und können nun im Wettkampfkalender oder als PDF-Datei in der Sparte Leichtathletik eingesehen werden.


Vorläufige Termine online

Die vorläufigen Termine der Triathlonligen und -landesmeisterschaften sind online und können hier eingesehen werden.


Neujahrsgruß

 

Liebe Mitglieder,

nach den Weihnachtsfeiertagen klingt das Jahr 2023 nun langsam aus. Ich hoffe, dass ihr im Rückblick neben den ernsten weltpolitischen Themen und vielleicht auch privaten Sorgen den Blick frei behaltet für die schönen Dinge, die das Jahr 2023 euch gebracht hat...

Für unseren Verein war es ein erfolgreiches Jahr, wie wir aus den Abteilungsberichten auf der Jahreshauptversammlung erfahren haben. Wir nehmen auch ein paar Hausaufgaben mit ins neue Jahr. Ich bin mir sicher, dass wir im Vorstand und im erweiterten Vorstand konstruktiv und kreativ sein werden. Wir können uns schon gemeinsam auf den Swim & Run am 25. Mai 2024 freuen. Viele von euch stecken bereits in den (Wettkampf)Planungen für das kommende Jahr. Ich wünsche euch eine gute Vorbereitung auf die kommende Saison, euch mit euren Familien einen guten Rutsch ins neue Jahr und vor allem Gesundheit.

 

Herzliche Grüße im Namen des gesamten Vorstands,

Matthias


Weihnachtstour unserer Schwimmabteilung

 

Acht Schwimmer*innen der Anfänger- und Beginnergruppe bestritten beim Has' und Igel-Wettkampf in Buxtehude ihren ersten Wettkampf überhaupt. Alle sind gespannt und aufgeregt, was da wohl auf sie zukommen wird.

Dank der guten Vorbereitung und der Aufmerksamkeit von Eltern, Geschwistern und Schwimmern ist der Ablauf schnell erklärt und die Theorie wird Wirklichkeit.

Durch die Häufigkeit der Starts verflog die Anspannung und Aufregung und machte Platz für die erste Routine.

Heike Hansen, die das ganze betreute zog ein positives Resümee:"Ihr wart super und habt meine Erwartungen mehr als erfüllt. Ihr habt die gelernten Schwimmtechniken im Wettkampf angewendet und auch die Starts und Wenden gut gemeistert. Alle Kampfrichter und Erika, die wir dankenswerterweise für uns als Kampfrichterin gewinnen konnten, hatten nichts zu beanstanden. Das freut mich sehr. Ich freue mich schon auf den nächsten Wettkampf."

Helke nutzte auch kurz vor Jahresende noch die Möglichkeit, ein paar Starts zu absolvieren.

Zudem nutzten die Wettkampfgruppen unter der Leitung von Heike Soltau das 48. Int. Weihnachtsschwimmen in Kiel, um ihre Jahresleistung nochmals zu unterstreichen.

Das Weihnachtsschwimmen ist immer wieder der krönende Jahresabschluss der Schwimmabteilung. 19 Teilnehmer*innen bei 98 Einzelstarts haben hervorragende Ergebnisse erzielt. Viele schwammen auch nach einem langen Tag mit vielen Starts und Wartezeiten neue persönliche Bestzeiten und Podiumsplätzen.

Besonders erfolgreich waren:

  • Robin Viragh (2005): 3-mal Gold über 100m, 200m Schmetterling und 100m Freistil, Silber über 200m Freistil, 2-Mal Bronze über 50m Schmetterling und 50m Freistil
  • Freya Schlüter (2012): Gold über 50m Brust und Silber über 200m Brust
  • Kaja Viragh (2012): Silber über 400m Freistil und Bronze über 100m Rücken
  • Elena Sophie Wiebusch (2013): Bronze über 100m Schmetterling und 50m Rücken
  • Ida Ehlers (2012): Silber über 50m Rücken
  • Mia-Malin Vogel (2007): Bronze über 100m Brust

Neue Trainingsangebote!

 

Ab Montag, den 09.10.2023 findet wieder das Lauftraining statt. Treffpunkt ist um 18.00 Uhr "Am Ziegelkamp".

Ab Mittwoch, den 01.11.2023 findet wieder das Athletik-Training statt. Für alle ab 11 Jahren findet das Training von 18.30 - 20.00 Uhr in der Sporthalle Altländer Viertel statt.

Die Informationen findet ihr auch nochmal in unserem Trainingsplan.


Save The Date!

Update: Geänderte Location! Weihnachtsfeier am 07.12.

 

Die diesjährige Weihnachsfeier findet am Donnerstag, den 07.12.2023 in der Zeit von 18 - 21 Uhr in der IGS Stade statt.

Weitere Informationen findet ihr in der Einladung.

Download
Einladung Weihnachtsfeier
Weihnachtsfeier2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 122.5 KB

Startpässe Triathlon 2024

 

Liebe Triathletinnen und Triathleten,

...nach der Saison ist vor der Saison. Wir müssen schon jetzt an die Startpassbeantragung für 2024 denken.

  • Wer seinen Startpass behalten möchte, braucht nichts zu tun. Der Pass wird automatisch verlängert.
  • Wer seinen Startpass neu beantragen will, muss dies ab dem 01.11. selbst vornehmen. (Link siehe unten)
  • Wer seinen Pass abmelden möchte, meldet sich bitte bis zum 24.11. bei unserer Geschäftsstelle vorstand@stader-schwimmverein.com

Weitere Informationen könnt ihr dem angefügten Schreiben des TVN und hier entnehmen.

Bei Rückfragen könnt ihr euch gerne melden.

Viele Grüße von der Geschäftsstelle

Matthias

Download
Schreiben TVN
Anschreiben Startpass 2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 420.5 KB

Jahreshauptversammlung

 

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 15.11.2023 im Theatersaal der BBS 1 statt.

Neben wichtigen Themen sind dieses Jahr auch die Wahlen für

  • Leiter/in Abteilung Schwimmen
  • Leiter/in Abteilung Triathlon
  • Leiter/in Abteilung Leichtathletik
  • Leiter/in Abteilung Breitensport
  • eine/n Kassenprüfer/in

dran.

Wir freuen uns über einer rege Beteiligung.

Download
Einladung Jahreshauptversammlung 2023
Einladung JHV2023 (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 163.8 KB

Erste Schwimmwettkämpfe der Saison

 

Unsere Schwimmer absolvierten in Otterndorf und beim Teamcup in Clausthal-Zellerfeld erfolgreich die ersten Wettkämpfe der neuen Saison.


Hamburg Marathon

 

Bei sonnigem Wetter fand der Marathon in Hamburg statt. Marcus läuft den Marathon, Ira den Halbmarathon und Julian, Uta und Andreas gemeinsam in einer Staffel die Marathondistanz.


Mehrere Wettkämpfe unserer Schwimmer

 

Unsere Schwimmer starten beim Nordtest, bei Landesmeisterschaften und Landesjahrgangsmeisterschaften und erzielen gute Ergebnisse.


Lauf im hohen Norden

 

Claire, Matthias und Marcus laufen beim Stadtwerke-Flensburg-Lauf und erzielen gute Ergebnisse. Matthias wird über 10 Kilometer zweiter in seiner Altersklasse, ebenfalls zweite wird Claire auf der Halbmarathonstrecke und Marcus erreicht auf der gleichen Strecke den 8. Platz.


Halbmarathons am Sonntag

 

Julian und Marcus starten bei Halbmarathons am Sonntag. Julian erreichte eine gute Zeit beim Berliner Halbmarathon und Marcus beim Wilhelmsburger Insellauf.


Änderung Open-Swim Zeit in den Ferien

 

Liebe Mitglieder,

wir haben uns auf eine Änderung der Open-Swim Zeit am Donnerstag in den Ferien geeinigt. Diese Zeit findet nun von 20 Uhr bis 21 Uhr statt.


Wettkampfserie mit glänzenden Leistungen

 

Die Reihen an Wettkämpfen zeigt, wie aktiv und erfolgreich unsere Schwimmabteilung ist!

Starter*innen hatten wir beim Piranha-Meeting in Hannover, beim Schwimmertreffen in Cuxhaven, beim Huchtinger Championat in Bremen und bei den Bezirksmeisterschaften in Bremerhaven.

Titel, Platzierungen, Bestzeiten und erreichte Pflichtzeiten für die Landesmeisterschaften und Norddeutsche Meisterschaften sprechen für sich. An alle Teilnehmer*innen ganz herzliche Glückwünsche!

Bei den Norddeutschen Meisterschaften im April starten für uns in diesem Jahr Nelly Heinsohn und Robin Viragh. Wir freuen uns mit euch und wünschen einen tollen Wettkampf!


Ehrenamt überrascht!

 

In diesem Jahr haben wir Heike Soltau im Rahmen der Aktion "Ehrenamt überrascht" geehrt.

Wir bedanken uns für die vielen Stunden, die Heike mit Motivation und Leidenschaft am Beckenrand steht!


Beachtliche Teamleistung bei der DMS in Otterndorf

 

Bei der DMS in Otterndorf erzielten unsere Schwimmer eine beachtliche Teamleistung und auch viele gute Einzelplatzierungen wurden errungen.

Die weibliche Mannschaft glänzte mit dem ersten Platz und die männliche Mannschaft erreichte einen tollen dritten Platz.


Guter Start in die Laufsaison 2023

 

Beim ersten Lauf des Jahres beim Winterlauf in Oldendorf haben unsere sechs Starter bei Regenwetter gute Platzierungen erreicht.

Auf 10 Kilometern wurde Uta erste und Matthias zweiter in deren Altersklasse, auf 15 Kilometern konnten Ira und Angela mit Platz 1 und Marcus mit Platz 2 in der Altersklasse überzeugen und auf 20 Kilometern konnte Claire in ihrer Altersklasse gewinnen.


Große Medaillenausbeute auf der langen Strecke

 

Für fünf Athleten ging es zu ihrem ersten Wettkampf im Jahr 2023. Bei den Bezirksmeisterschaften auf der langen Strecke wussten Mia-Malin, Helke, Marie, Lasse und Niklas zu überzeugen.

Mia siegt in ihrem Jahrgang über 800m Freistil und 400m Lagen in fantastischen neuen Bestzeiten, Marie gewinnt Bronze in der offenen Klasse über 400m Freistil, Niklas sichert sich in seinem Jahrgang 2x Silber über 400m Lagen und 400m Freistil, Lasse gewinnt 2x Bronze über 400m Lagen und 800m Freistil und Helke erreicht gute Platzierungen in der offenen Klasse über 800m und 400m Freistil.

Ein gelungener Einstieg - mit einer großen Medaillenausbeute für ein kleines Team - in das Wettkampfjahr. Am 12.02. steht bereits das erste Highlight bei den DMS in Otterndorf an.


Achtung: Änderung des Bestellscheins der Artikel A!

 

Der Bestellschein unserer Klamotten "Artikel A" in unserem Shop hat sich geändert! Bitte zukünftig den aktualisierten verwenden, um eine Bestellung aufzugeben!


Vorläufige Ligatermine sind online

 

Die vorläufigen Ligatermine der Triathlonsaison 2023 sind jetzt online und einsehbar.

Ihr könnt hier die Regionalligatermine und hier die Landesliga/Verbandsliga-Mix-Termine einsehen. Außerdem habt ihr die Möglichkeit über unseren Wettkampfkalender die Termine der Saison 2023 anzuschauen.


Lauftermine wurden aktualisiert

 

Die Lauftermine für den Rest des Jahres 2022 und die ersten Läufe für das Jahr 2023 stehen fest. Bitte schaut in unseren Wettkampfkalender oder in die Liste auf der Seite der Abteilung Leichtathletik, um keine Läufe zu verpassen!


Wichtig! Entfall von Schwimmtraining!

 

Am Donnerstag, den 16. März 2023 bleibt das Solemio geschlossen. Daher entfällt das gesamte Schwimmtraining an diesem Tag!


Begleitläufer*innen gesucht!

 

In Stade werden Begleitläufer*innen für eine blinde Läuferin gesucht und kostenfrei ausgebildet.

Könnt ihr bei der Suche nach einer Begleitperson unterstützen?

Die blinde Läuferin würde gerne weiterhin ihrem Hobby, dem Laufen, nachkommen, doch leider fehlt hierfür eine Führungsperson (Guide). Gerne können sich auch mehrere Guides melden, dann wird es den Einzelnen nicht zu viel und die Guides können sich das Training der Läuferin aufteilen.

Für interessierte Läufer*innen wird am 18.02.2023 von 12.30 - 15.30 Uhr ein Einführungskurs in das Laufen mit blinden und seheingeschränkten Menschen und ihre Führungsläufer in Stade angeboten, um Tipps zum entspannten und verletzungsfreien Laufen im Blindenlauftandem zu vermitteln.

Weitere Infos zum Projekt "Laufen mit blinden und seheingeschränkten Menschen" gibt es hier.

Bei Interesse oder Fragen meldet euch dort bitte bis zum 31.01.2023.


Starker Jahrgang 2012!

 

Der Start ins neue Jahr ist geglückt!

Beim Neujahrsschwimmfest in HH-Wilhelmsburg waren wir mit 14 Kindern der Beginner und der Wettkampfgruppe 2 am Start. Einige sind schon "alte Hasen", für andere war dies der erste Wettkampf überhaupt.

Mit ihren Leistungen können alle sehr zufrieden sein. Besonders stark waren unsere Mädchen aus dem Jahrgang 2012:

100m Freistil: Platz 1 Kaja Viragh, Platz 2 Freya Schlüter

100m Rücken: Platz 1 Kaja Viragh, Platz 2 Laura Günther

100m Brust: Platz 1 Freya Schlüter, Platz 3 Kaja Viragh

Von unserer neuen Schwimmerin, Elena Wiebusch, Jg. 2013 werden wir in Zukunft sicher auch noch mehr hören, dieses Mal Platz 3 über 100m Freistil.

Es hat wieder viel Spaß gemacht, ihr seid ein tolles Team!


Jahresabschluss in Drochtersen

 

Beim Silvesterlauf in Drochtersen haben Denise, Marcus, Uta, Andreas, Julian und Jonas das Jahr 2022 sportlich abgerundet und liefen bei stürmischen Wetter alle zufrieden über die Ziellinie.


Weihnachtsschwimmen 2022

 

Ein fast normales Jahr geht zu Ende!
In 2023 haben wir so viel vor und wünschen uns, dass alles normal möglich ist.

In dieser Adventszeit konnte endlich das Weihnachtsschwimmen der Schwimmabteilung wieder stattfinden. Trotz Krankheitswelle waren nur 2 Schwimmer*innen nicht dabei und wir hatten ein volles Becken im Solemio. Für den einen oder anderen Anfänger und Beginner war das der erste Wettkampf und die Aufregung war entsprechend groß. Die Ergebnisse stimmen uns zuversichtlich für den ersten Wettkampf des neuen Jahres im Januar 2023, auf den wir uns schon freuen. Vielen Dank an die Jugendlichen der Wettkampfgruppe 1, die uns als Wettkampfkomitee klasse unterstützt haben.

 

Internationales Weihnachtsschwimmen in Kiel 17–18. Dezember 2022

 

Unseren besonderen Jahresabschluss hatten wir Schwimmer bei dem 2-tägigen Event in der Kieler Universitätsschwimmhalle.
Mit einer bunten Truppe von klein bis groß sind wir angereist und haben neben vielen erschwommenen Bestzeit auch neue Strecken ausprobiert. Gerade die langen Strecken, 400/800/1500m werden nicht so oft angeboten.
Herzlichen Glückwunsch zu den ersten Plätzen ihrer Altersklasse an: Nelly Heinsohn 50 und 100m Brust, Mia-Malin Vogel 1500m Freistil und Robin Viragh 100 und 200m Freistil; 100 und 200m Schmetterling.  


Der Stader SV wünscht schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Training in den Weihnachtsferien

 

Das Training in den Weihnachtsferien (23.12. - 06.01.) entfällt komplett.

Auf den einzelnen Abteilungsseiten könnt ihr nun - unter den aktuellen Trainingszeiten - die Trainingszeiten in den Ferien einsehen.


Bezirk und Land bei den Großen und Kleinen

Tolle Erfolge!

 

Ein Bericht unserer Schwimmer der letzten drei erfolgreich absolvierten Wettkämpfe:

Auf die Bezirksmeisterschaften in Uelzen hatten wir uns gefreut. Das BADUE bleibt aber weiterhin geschlossen.

Die offenen Bezirkskurzbahnmeisterschaften fanden am 8. Und 9. Oktober in Lüchow statt. Niklas, Käte, Lasse, Klara und Robin haben uns dort sehr erfolgreich vertreten. Alle Schwimmer*innen haben neue Bestzeiten und Qualifikationszeiten für die Landesmeisterschaften erreicht. Zweite und dritte Plätze für alle Teilnehmer*innen zeigen die Klasse unserer Jugendlichen. Käte ist nun Bezirksmeisterin Jg. 2009 über 50m Schmetterling und Robin, Jg. 2005 hat insgesamt 5 Titel erschwommen.

Bei den Landeskurzbahnmeisterschaften 2022 am 29. Und 30. Oktober in Hannover sind Lasse und Robin für uns angetreten. Beide Starter konnten ihre Zeiten wieder verbessern und Robin setzte über 200m Schmetterling und 400m Freistil mit Platz 2 und einem Vereinsrekord ein Zeichen für sich und unsere Abteilung!

Weiter ging es am 5. und 6. November mit den Bezirkskurzbahnmeisterschaften der Jahrgänge in Cuxhaven. Dort am Start Ida, Leif, Laura, Freya, Kaja und Wolf. Auch die 10-12-jährigen schwimmen tolle Bestzeiten! Leif wurde über 200m Freistil und 50m Rücken Dritter, Kaja über 100m Brust Zweite und auf den Strecken 50 und 100m Rücken, 50m Brust und 100m Lagen Dritte. Zum ersten Mal eine Landeszeit geschwommen ist Freya über 50 und 200m Brust. Platz 2 über 50m Brust kam zur Freude über die tollen Zeiten noch dazu.   

Am Ende der Kurzbahnmeisterschaften stand das Wochenende mit den Landesjahrgangsmeisterschaften in Hannover am 12. Und 13. November. Hier für uns erfolgreich Niklas, Ida, Käte, Leif und Kaja. Käte stand das erste Mal in einem Finale bei einer Landesmeisterschaft, ihre Strecke 100m Schmetterling! Die Belohnung, Platz 4 im Jg. 2009 und Platz 7 im Finale!

Das waren tolle Wochenenden, die viel Spaß gemacht haben. So kann es weitergehen, wir freuen uns auf Kiel am 17. und 18. Dezember!    


Läufer waren aktiv in Oldenburg und Jork

 

Vergangenes Wochenende waren wir bei zwei Läufen vertreten. Beim Altländer Butterkuchenlauf in Jork holten sich Denise und Ira den Altersklassensieg über 12,23 Kilometer und Michi lief 6,79 Kilometer mit Hund Yukon und holte sich ebenfalls Platz 1 in der Altersklasse.

Außerdem waren Julian und Frido am Start in Oldenburg und erzielten beim Halbmarathon gute Ergebnisse!


Regentriathlon in Buchholz

 

Vergangenes Wochenende stand beim Moortriathlon in Buchholz der letzte Start der Verbandsliga an. Aufgrund von Zeitmangel im Team, war dieses auch der Erste und Einzige. Mit Matthias, Claire, Denise und Jan bekamen wir aber ein gutes Team zusammen, welches die Fahne für den Stader SV hochgehalten hat. Nach einer guten Teamleistung bei Sturm, Regen und Kälte erreichten unsere Starter am Ende Gesamtplatz 13 für unser Mix-Team.

In der offenen Klasse ging Jeroen an den Start. Er wusste zu überzeugen und erreichte einen starken 6. Platz in der Gesamtwertung und wurde Sieger in seiner Altersklasse.


Save the Date!! Weihnachtsfeier 2022

 

Liebe Mitglieder,

wie es bei uns Tradition ist, wollen wir in gemütlicher Runde feiern. Neben den Ehrungen erwartet und ein buntes Programm. Dazu freuen wir uns über jeden Beitrag (Spiel, Sketch, Musik, Wortbeitrag, ...), der geliefert wird. Außerdem sind folgende Punkte zu beachten:

  • Beitrag für Kaffeetafel und/oder Abendbuffet wird von jedem erbeten
  • Getränke, Teller, Besteck bitte selbst mitbringen
  • Eine Spende für die Saalmiete wird vor Ort eingesammelt

Wann? Samstag, 03. Dezember 2022 von 16:00 bis 19:00 Uhr

Wo? Grundschule Bockhorster Weg

 

Anmeldung über das Kontaktformular oder mündlich bei den Trainerinnen und Trainern.


Wichtig!! Jahreshauptversammlung

 

Es ist wieder soweit! Die Jahreshauptversammlung findet in diesem Jahr am 17. November um 19 Uhr in der Grundschule Bockhorster Weg statt.

Weitere Informationen findet ihr in der Einladung.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme!

Download
Einladung JHV2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 276.8 KB

Abschlussrennen in der Regionalliga

 

Für die Teams der Regionalliga Nord ist die Saison nun schon wieder beendet. Beim abschließenden Wettkampf in Stuhr - durch den Ausfall des Triathlons in Bad Zwischenahn - konnte unser Team nach überstandenen Corona-Infektionen wieder vollständig und in guter Besetzung wieder antreten. Mit Platz 10 in der Tageswertung holten unsere Männer Platz 13 in der Gesamtwertung und starten nächstes Jahr erneut in der Regionalliga!


Saisonstart für das Schwimmteam

 

Wir haben viel vor in der Saison 2022/23!
Den Nachwuchs aufbauen, unsere Schwimmer und Schwimmerinnen weiterentwickeln, bei den kommenden Bezirks- und Landesmeisterschaften Zeichen setzen, das ist es!

 

Für unsere Nachwuchsschwimmer fiel der Startschuss beim Vergleichstest in Over. Viele erste Plätze und vielversprechende Zeiten wurden erschwommen. Mit dem Schwimmclub Seevetal und der SG Wiste war es ein toller Wettkampf.

 

Eine Woche später gingen Schwimmer und Schwimmerinnen des gesamten Teams beim Otterndorfer Fünfkampf an den Start. Herausragend hier Käte Ehlers mit Bestzeiten, Platz 1 im 5 Kampf Jg. 2009/2010 und sehr knapp geschlagene Zweite im Lagenfinale der Jahrgänge 2009-2011. Herzlichen Glückwunsch Käte und auch an alle Starterinnen und Starter zu ihren Ergebnissen!


Köhlbrandbrückenlauf

 

Am Tag der deutschen Einheit nahmen Ira, Michi und Marcus erfolgreich am Köhlbrandbrückenlauf teil. Beim Lauf über Hamburgs Wahrzeichen erzielten unsere drei Starter gute Ergebnisse.


Wichtig!! Start der Hallenbadsaison

 

Ab Montag, den 19. September wird die Hallenbadsaison eingeläutet. Bitte achtet auf eventuell andere Trainingszeiten!


Saisonabschluss unserer Triathleten

 

Aufgrund dem Entfall des Triathlons in Bad Zwischenahn haben unsere Regionalligisten einen Ersatz für diesen gesucht, um einen gebührenden Saisonabschluss zu feiern. Diesen haben sie mit dem Triathlon in Otterndorf gefunden und konnten auch noch weitere zahlreiche Athleten motivieren hierdran teilzunehmen.

In den Altersklassen erzielten Denise, Uta, Julian und Jeroen Podiumsplätze, wobei Julian mit Gesamtplatz drei zu überzeugen wusste. Auch Angela, Nico, Bastian und Andreas erreichten gute Zeiten und Platzierungen und - was das wichtigste war - kamen heil und zufrieden ins Ziel.


Stader Mädels lassen es krachen beim Freiwasserschwimmen in Norderstedt

 

Sechs unserer Athleten nahmen erfolgreich beim Freiwasserschwimmen in Norderstedt teil. Folgend ein Bericht von den Schwimmerinnen:

Ina Brühl, Ina Wolter, Sarah Williams, Diana Rudnitskaya, Heidi Brey und Uta Elfers, haben sich auf den Weg zum Freiwasserschwimmen nach Norderstedt gemacht. 1250 m war unser Ziel.

Voller Spannung was uns erwartet, sind wir, natürlich mit Kuchen im Gepäck, dort um 10:30 Uhr angereist.

Unser Start sollte um 12:45 Uhr sein, somit hatten wir noch genug Zeit, das Gelände zu inspizieren und die Wassertemperatur zu erfühlen. 22 Grad angenehm warm, aber Uta wollte trotzdem nicht auf Ihren geliebten Neo verzichten.

Vor uns starteten die 500 m Schwimmer, so hatten wir noch die Möglichkeit zu schauen und die Spannung zu erhöhen. Alle versuchten irgendwie mit der Nervosität umzugehen, hüpfender Weise, oder einfach nur so sitzend.

Dann fiel der Startschuss, für Diana, Sarah und Ina W war es das erste Freiwasserschwimmen.

Mit Wasserstart ging es los, es war eine tolle Runde, das Feld hat sich relativ schnell auseinander gezogen, so dass man schön Platz für sich hatte.

Nach 27:35 Minuten hat Sarah als Erste von uns das Wasser verlassen und ihre Medaille um den Hals bekommen, dicht gefolgt von Uta, Heidi, Ina W, Ina B und Diana.

Alle waren glücklich und zufrieden, die Sonne zeigte sich von der besten Seite und, wie verdient, haben wir es uns auf der Wiese gemütlich gemacht und Kuchen gegessen.

Voller Spannung haben wir die Siegerehrung abgewartet, denn wir hatten gute Plätze erreicht, geehrt wurde allerdings nur der Erste aus jeder Altersklasse. Uta hat sich den Pokal in ihrer Altersklasse geholt.

Ein toller und gelungener Tag.


Freiwasserschwimmen Kiel

 

Das öffentliche Interesse am Freiwasserschwimmen ist inzwischen groß und auch wir loten unsere Möglichkeiten in diesem Bereich aus! Erste Erfahrungen haben unsere Schwimmerinnen und Schwimmer bereits im Juni bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen in Mölln gemacht.

Am 27. August startete nun das zweite Event "Offene Norddeutsche Meisterschaften und Landesmeisterschaften" in der Ostsee am Strand von Kiel-Schilksee, direkt am Olympiazentrum. Alle unsere startenden Jugendlichen belohnten sich mit den begehrten Landesmeisterschaftsmedaillen über 2500m.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Starter!


Drittes Saisonrennen in der Regionalliga

 

Die dritte Station unserer Regionalligisten stand an. An einem neuen Ort beim Veranstalter aus Itzehoe gab es ein spannendes Team-Relay Format. In Schenefeld schlugen sich unsere fünf Starter richtig gut und erreichten den 11. Platz in der Gesamtwertung.

Hier geht es zu dem ausführlichen Bericht und den Ergebnissen.


Schwimmtraining in den Sommerferien

 

Das Triathlon-Schwimmtraining am Montag findet in den Ferien nur in der Zeit von 19:30 bis 20:30 Uhr statt. Die Zeit von 18:30 bis 19:30 Uhr entfällt.

Das Freitagsschwimmtraining findet nur in der Zeit von 19:45 bis 20:30 Uhr statt!

Treffen wie gehabt, 10 Minuten vorher am Eingang.


World Triathlon Hamburg

 

Eine Vielzahl unserer Triathleten gingen vergangenes Wochenende beim Hamburg Triathlon an den Start. Aufgeteilt an beiden Tagen war Samstag die Sprintdistanz und Sonntag die Olympische Distanz dran. Nach dem Schwimmen in der Alster, Radfahren entlang den Landungsbrücken und der Reeperbahn und dem abschließenden Lauf am Ufer der Alster liefen alle zufrieden über den blauen Teppich am Rathausmarkt ins Ziel!


Kreismeisterschaften in Buxtehude

 

Bei den Kreismeisterschaften in Buxtehude vergangenes Wochenende stellten wir mit 12 weiblichen und neun männlichen Startern die mit Abstand größte Teilnehmerzahl. Von 21 zu vergebenen Kreismeistertitel sicherten wir uns hierbei 18 erste Plätze.

Erfolgreichste Teilnehmerin mit sechs Goldmedaillen in der offenen Klasse war Mia Malin, gefolgt von Robin, der viermal Gold holte. Jeweils drei Siege heimsten Lasse-Maximilian und Klara Johanna ein. Bei den Staffeln sicherten wir uns alle fünf zu vergebene Titel. In der 4x50m Lagen Mixed Staffel gab es sogar Gold, Silber und Bronze.


Premiere in Bremervörde, Regionalliga in Schwerin und Ironman 70.3 in den Niederlanden

 

Ein sportreiches Wochenende liegt hinter dem Stader SV. Bei drei Triathlons mit warmen Wetter konnten wir uns gut präsentieren.

Am Samstag, den 25.06.2022 ging es für drei Stader nach Bremervörde. Es war die Premiere des Oste-Triathlons, die sich Denise, Claire und Matthias nicht entgehen lassen wollten.Zusätzlich bildeten Silke, Ralf und Manfred eine Staffel. Alle kamen gut ins Ziel und erreichten gute Platzierungen. Claire und Matthias gewannen ihre Alterklassen und Denise wurde dritte.

Hier die Ergebnisse.

 

Ebenfalls am Samstag ging es für unser stark ausgedünntes Regio-Team in die Mecklenburgische Landeshauptstadt nach Schwerin. Geplagt von drei Corona-Infektionen und keinen Ersatzstartern ging es nur zu dritt, statt zu fünft an den Start. Für Morten, Phu und Paul stand nicht nur ein Triathlon auf dem Programm, sondern auch noch nebenbei ein herausforderndes Zählen ihrer Radrunden. Nach sage und schreibe 14 Radrunden durften sie erst in die Laufschuhe wechseln, um hier noch einmal alles aus sich herauszuholen. Alle kamen zufrieden ins Ziel.

Die Ergebnisse können hier angeschaut werden.

Den ausführlichen Rennbericht gibt es hier.

 

Bereits Freitag angereist sind Ira und Uta zu der Ironman 70.3-Serie in den Niederlanden, um hier am Sonntag, den 26.06.2022 an den Start zu gehen. Hier ein Bericht unserer Starter:

Auf geht es – Ira und Uta starten in Hoorn – Holland

Voller Spannung, was uns in Hoorn erwartet, sind wir am Freitag angereist.

Nachdem wir uns erst einmal umgesehen haben in dem gemütlichen Örtchen Hoorn,

Schwimmeinstieg inspiziert und über die Messe geschlendert sind, haben wir am Samstagnachmittag unsere Räder eingecheckt und voller Spannung auf den nächsten Morgen gewartet.

Sonntagmorgen um 5:00 Uhr wurde gefrühstückt und dann auf zum Start. Das Wetter wirkte vielversprechend, der Wind meinte es gut mit uns und auch die Vorhersage auf die Wassertemperatur 21° Grad machte uns zuversichtlich.

Ab 7:00 Uhr fiel der Startschuss, über ‚rolling start‘ wurden immer alle drei Sekunden zwei Athleten ins Wasser gelassen. Gegen 7:26 Uhr ging Ira ins Wasser, ich ca. 10 Minuten später.

Andreas Stand am gegenüberliegenden Ufer, um uns mit der Kamera zu erhaschen.

Ein warmes Ijsselmeer setzte uns in Hochmotivation, nach ca. 300 m Schwimmen durch den Hoorner Hafen ging es hinaus aufs Meer. Als wir durch das Hafen Tor schwammen, die Morgensonne auf das Meer schien und die Boote am Rand wackelten – es konnte nur gut werden.

Doch das Ijsselmeer ist eben kein See – es wurde durch das doch wellige Meer – eine Herausforderung, die wir beide gut gemeistert haben.

Jetzt, ab in die Wechselzone, Beutel schnappen, Helm Radschuhe an und los geht’s, Andreas Stand bereits beim Radaufstieg, um noch eine Portion Motivation mitzugeben.

Wir wurden 90 km durch ein idyllisches Holland geschickt, kleine Örtchen sorgten für Abwechslung auf der Radstrecke. Radfahrer mit hohem Tempo wurden allerdings durch die engen Kurven und das zum Teil schlechte Pflaster immer wieder ausgebremst. Die letzte 25 km ging es auf dem Deich mit vollem Gegenwind wieder nach Hoorn zurück.

Wieder ab in die Wechselzone, Rad abstellen, Beutel holen und ab auf die Laufstrecke. Empfangen wurden wir von Andreas, der uns natürlich wieder ‚festhalten‘ und motivieren wollte. Die Laufstrecke führte 3x durch den Ortskern, wo die Stimmung bombastisch war, gefühlt stand ganz Holland am Straßenrand.

Nach 5:39 Std ist Ira ins Ziel gelaufen – top Leistung – ich etwas später.

Andreas und Ira gaben mir noch die letzte Motivation zum finishen.

70.3 – immer wieder ein Erlebnis


Ironman 70.3 in Luxemburg

 

Bericht unserer Starter vom 19.06.2022 beim Ironman 70.3 in Luxemburg:

Am 19.06.2022 haben Matthias Großer, Claire Großer und Marcus Balluff in Remich, Luxemburg an der Ironman 70.3-Serie an einem der bisher heißesten Tage des Jahres (36°C) teilgenommen. Gegen 10 Uhr begann das Schwimmen in der Mosel. Erst 500m gegen die Strömung, dann 1000m flußabwärts und dann wieder 400m zurück. Es lief trotz Neoverbot für die drei Starter gut und alle kamen nach ca 45 Minuten aus dem Wasser. Auf dem Rad ging es erst 40km entlang der Mosel, über den steilen Primerberg, aus dem Tal heraus durch hügelige und anspruchsvolle Gefilde (680 Höhenmeter) und über Frankreich und Schengen zurück entlang der Mosel. Der abschließende Lauf war dann brutal - 3 x 7km in praller Sonne auf einer schattenlosen, geraden Landstraße. An Bestzeiten war nicht zu denken und die Tempi wurden gedrosselt, lange Trinkpausen und Kühlungsduschen an den drei Verpflegungsstationen waren notwendig. Viele, u. a. Matthias (mit Wadenproblemen), mussten der Hitze tribut zollen. Marcus (06:29:48 Std.) und Claire (06:44:58 Std.) kämpften sich durch und freuten sich am Ende der Tortur über ihre wohlverdiente Medaille. Alle drei und Supporterin Susanne ließen dann den Tag bei einem Glas Weißwein vom Primerberg ausklingen.


Ergebnisse in Sottrum strahlen mit der Sonne um die Wette

 

Durch eine starke Limitierung der Teilnehmerzahlen, weiterhin durch die Pandemie bedingt, waren wir froh, mit 10 Startern bei den Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Sottrum antreten zu können.

Drei unserer Schwimmer*innen mussten leider aufgrund einer Corona-Erkrankung zu Hause bleiben.

Auf 20 Podiumsplätze und viele Top-Platzierungen konnten wir sehr stolz sein!

Käte glänzte mit drei Bezirksjahrgangstiteln und einer Finalteilnahme über 100m Schmetterling neben Robin mit fünf Bezirksjahrgangstiteln und zwei dritten Plätzen im Finale über 100m Schmetterling und 100m Freistil.
Besonders stolz sind wir auf unseren Nachwuchs, bei denen es mit Ida, Laura und Freja drei Debuts bei den Bezirksmeisterschaften gab. Kaja hat schon Erfahrung bei der Landesmeisterschaft gesammelt und einen dritten Platz im Jahrgang 2012 über 100m Rücken erreicht.

Die einzelnen Ergebnisse können hier angeschaut werden!


Großartige Leistungen beim Swim & Run!

 

Endlich konnten wir unseren Swim & Run im Stader Freibad wieder durchführen und haben dabei widrigen äußeren Bedingungen getrotzt und für den Triathlon-Nachwuchs und allen Athleten einmal mehr eine klasse Veranstaltung auf die Beine gestellt.

Vor Allem ist dies unseren zahlreichen freiwilligen Helfern zu verdanken, die in allen Tätigkeiten einen großen und wichtigen Beitrag zum Gelingen geleistet haben, DANKE für euren Einsatz!

Auch sportlich haben wir großartige Leistungen erlebt und festgestellt, dass der Sport nach mehr als zwei Jahren Pandemie zwar einen kleinen Rückschlag erlitten hat, die Begeisterung und das Engagement in der Jugendarbeit der Vereine in Niedersachsen und Bremen aber Hoffnung auf eine schnelle Erholung - vielleicht schon im nächsten Jahr - machen lässt.

Vom erfahrenen Triathleten bis hin zum Kind, welches seinen ersten Wettkampf bei uns absolvieren konnte, haben wir alle mit einem Lächeln ins Ziel kommen sehen.


NEU - Update - Regio-Team startet in die Saison

 

Ein ausführlicher Bericht unserer Regionalligamannschaft kann nun hier gelesen werden!

 

Zum Auftakt der neuen Saison ging es für unser Regio-Team nach Hamburg Bergedorf. Bei miserablen Wetter  absolvierten unsere fünf Starter einen Team-Sprint, wobei mindestens vier Athleten zusammen das Ziel erreichen mussten. Mit großem Teamgeist zogen sie den schwächsten Schwimmer im Schwimmschatten durch den kalten See und machten auf dem Rad ein cleveres Wechseln der Windschattenpositionen. Beim abschließenden Lauf erzielten sie eine der schnellsten Laufzeiten im Feld und erreichten als 13. Platz das Ziel.

Hier geht´s zu der Regionalliga-Tabelle.

Außerdem starteten mit Uta Elfers auf der Sprint und Marcus Balluff auf der Olympischen Distanz noch zwei weitere im Jedermann-Feld. Uta wurde 1. und Marcus 9. in ihren jeweiligen Altersklassen.

Hier geht´s zu den Jedermann-Ergebnissen.


Landesjahrgangsmeisterschaften in Hannover

 

Leif und Kaja starten bei den Landesjahrgangsmeisterschaften auf der Langbahn im Stadionbad Hannover und erzielten tolle Ergebnisse.


Sportliche Leistungen beim Triathlon-Tag

 

Beim Triathlon-Tag am Sonntag konnten Mitglieder einen Triathlon in drei einzelnen Teilen absolvieren. Viele Starter waren dabei und nutzten die Möglichkeit, sich auch in einzelnen Sportarten zu beteiligen oder den Leistungsstand zu prüfen.

Download
Ergebnisse TriDay.pdf
Adobe Acrobat Dokument 428.2 KB

Landesmeisterschaften auf der Langbahn

 

Trotz weniger Möglichkeiten zur Qualifikation konnten unsere Schwimmer mit 5 Startern und 18 Einzelstarts an den Landesmeisterschaften auf der Langbahn in Braunschweig teilnehmen. 14 persönliche Bestzeiten, Top-Platzierungen und ein tolles Team von Schwimmern, Betreuern und Trainern lassen gut gelaunt in die Sommersaison schauen.


Marathons in Hamburg und Wien

 

Vergangenes Wochenende bestritten Ira und Uta in Hamburg den Halbmarathon. Bei bestem Wetter erreichten beide gute Zeiten.

Für Marcus war die Anreise etwas weiter. Für ihn ging es in die Hauptstadt unseres Nachbarlandes - nach Wien. Beim Wiener City Marathon erreichte er nach knappen vier Stunden das Ziel.


Freibadsaison steht an

 

Es ist schon wieder soweit! Der Sommer steht vor der Tür und es heißt wieder: Wechsel in die Freibadsaison. Ab Montag, den 16.05.2022 wird wieder im Freibad trainiert. Achtet bitte auf eventuell geänderte Trainingszeiten.


Endlich wieder Stader Swim & Run!

 

In diesem Jahr soll er wieder stattfinden! Nach zwei Jahren Zwangspause durch die Corona-Pandemie ist der diesjährige Swim & Run im Stader Solemio für den 28. Mai 2022 geplant!

Die Ausschreibung inklusive der Anmeldung findet ihr hier. Dort findet ihr alle wichtigen Informationen.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme und euch im Stader Solemio begrüßen zu dürfen.


NEU - Update -  Schwimmtraining unter Corona-Bedingungen...

Ab heute, dem 1.12.2021, gilt für das Schwimmtraining im Solemio Stade eine 2G+-Regelung für alle Teilnehmenden ab 18 Jahren.

 

Somit ist der Einlass zum Schwimmtraining nur mit einem Nachweis über eine Impfung oder eine Genesung und einem negativen Corona-Test möglich.

 

Weitere Information des Solemios hier.

 

 

Bitte haltet Euch über weitere Beschränkungen

und Auflagen auf dem Laufendem! 


Schwimmer zahlreich vertreten

 

Vergangenes Wochenende konnten viele Schwimmer tolle Ergebnisse beim Wettkampf in Huchting erzielen.

Die Ergebnisse mit vielen persönlichen Bestzeiten findet ihr hier.


Triathlon-Tag beim Stader SV...

 

Der Sport scheint sich wieder in normale Bahnen einzupendeln und die Saison regulär statt zu finden.

Aus diesem Grund möchten wir gerne allen Mitgliedern folgende Möglichkeit zum Trainieren, zur Standortbestimmung oder einfach zum Bewegen bieten:

Den Stader SV Triathlon-Tag

Am 24.04.2022  besteht die Möglichkeit zum Schwimmen, Radfahren und Laufen - auch lediglich einzelne Disziplinen sind möglich.

Weitere Informationen findet ihr in der nachfolgenden Ausschreibung.

Download
Ausschreibung Triathlon-Tag
TriDay2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 493.1 KB

Drei Halbmarathons an einem Tag

 

Vergangenes Wochenende machten sich einige Läufer auf den Weg an drei verschiedene Orte. Beim Wilhelmsburger Insellauf, Hannover Marathon und Berliner Halbmarathon absolvierten unsere Athleten einen Halbmarathon und erzielten allesamt super Ergebnisse.


Schwimmtraining in den Osterferien

 

In den Osterferien entfällt teilweise das Schwimmtraining. Außerdem gibt es einige Änderungen der Trainingszeiten in den Osterferien! Nach den Ferien ist der gewohnte Trainingsplan wieder zu berücksichtigen. Bitte informiert euch in dem Dokument, ob und wann euer Training stattfindet!

Download
Training Osterferien 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 431.5 KB

Winterlauf in Oldendorf...

 

Beim ersten Lauf des Jahres in Oldendorf ist der Stader SV mit vielen Athleten am Start gewesen. Bei recht stürmischem Wetter konnte unsere Läufer viele gute Platzierungen und einige Podiumsplätze in den Altersklassen verbuchen.


Maleen, Romina und Robin schwimmen schnell in Hannover...

 

Bei den offenen Landes- und Landesjahrgangsmeisterschaften sind Robin, Maleen und Romina an den Start gegangen. 13 Bestzeiten bei 15 Starts ist eine hervorragende Bilanz. Sensationell ist der Gewinn der Bronzemedaille für Maleen im Jahrgang 2008  und der Silbermedaille für Robin im Jahrgang 2005 über die anstrengende Strecke 200m Schmetterling. Ganz knapp an einem Platz auf dem Siegerpodest vorbei schwamm Robin über 400m Freistil, hier wurde er 4. Zweimal konnte sich Robin noch unter den besten zehn seines Jahrgangs platzieren: Über 200m Freistil  und 100m Schmetterling wurde er jeweils 7.  Platzierungen unter den Top Ten gab es auch für Maleen über 100m Schmetterling (5.) und über 100m Rücken (8).
Mit 2:28,87 über 200m Schmetterling und 4:34,77 über 400m Freistil stellte Robin zudem noch 2 neue Vereinsrekorde auf.


Erster Lauf des Jahres...

 

Am 30.01.2022 soll nach aktuellem Stand der Winterlauf in Oldendorf wieder vor Ort stattfinden.

Wer dabei sein möchte, findet hier alle wichtigen Informationen.


Schwimmtraining in den Weihnachtsferien...

 

In den Weihnachtsferien, vom 23.12.2021 - 07.01.2022, entfällt das Schwimmtraining für die Triathlon- und Breitensportabteilung.

Wir wünschen allen Mitgliedern schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Start in das Jahr 2022!

 

Euer Vorstand


NEU - Update -  Absage Weihnachtsfeier...

Aufgrund der sich zuspitzenden Corona-Situation und des eindringlichen Aufrufes unseres 1. Kreisrates Kai Seefried, Zusammenkünfte unbedingt zu reduzieren, hat der erweiterte Vorstand beschlossen, die diesjährige Weihnachtsfeier abzusagen.

 

Wir wünschen allen Mitgliedern trotz der Einschränkungen eine schöne Adventszeit und frohe Feiertage!

 

Euer Vorstand

 


Lars Glüsen ist neuer Abteilungsleiter Schwimmen

 

Wir gratulieren Lars Glüsen für seine Position als neuer Abteilungsleiter Schwimmen herzlich und wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft!


Landesmeisterschaften in Hannover...

 

Unsere Schwimmer der Wettkampfgruppe 2 waren bei den Landesmeisterschaften in Hannover und erzielten dabei tolle Ergebnisse. Hierbei konnten die persönlichen Bestzeiten zum Teil deutlich verbessert werden.


Aktualisierung Einladung Jahreshauptversammlung...

 

Liebe Mitglieder,

in der Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung hat sich ein Fehler beim Wochentag eingeschlichen. Es muss heißen: Donnerstag, 18.11.2021.

Wir bitten um Entschuldigung!

Auf der Versammlung wird auch über eine Einführung einer Ehrenamtspauschale gesprochen. Wie der Verein diese Pauschale finanzieren kann, soll vorgestellt und beraten werden. Wir bitten von daher um zahlreiches Erscheinen.

Viele Grüße

Euer Vorstand

Download
Einladung JHV2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 344.7 KB

Ende der Abteilungsleitertätigkeit für Philipp...

 

Da Philipp seinen Posten als Abteilungsleiter Schwimmen wieder zur freien Verfügung stellt, hat er noch einmal ein paar Worte an den Verein, die auch in Hinsicht für die kommende Jahreshauptversammlung wichtig sein können.

Download
Abschied.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.9 KB

Jahreshauptversammlung...

 

Liebe Mitglieder,

der Vorstand lädt euch herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 18. November in der Grundschule Bockhorster Weg ein. Wichtige Informationen findet ihr in dem Einladungsschreiben.

Wichtig: Es gilt die 3G-Regelung und Maskenpflicht!

Download
Einladung JHV2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 344.5 KB

Großveranstaltung im Triathlon und Altländer Butterkuchenlauf...

 

Maschsee Triathlon Hannover, 04.09.

Drei Stader Triathleten machten sich auf den Weg in die niedersächsische Landeshauptstadt. Im Vorwege haben sie schon eine Info bekommen: die Schwimmsachen konnten zu Hause bleiben, denn der Maschsee hatte mit zu vielen Blaualgen zu kämpfen. Somit wurde aus dem Triathlon kurzerhand ein Duathlon. Hierbei konnten Ira May, Julian Elfers und Jonas Winter in Hannover gute Ergebnisse erzielen.

 

Hamburg Triathlon, 18./19.09.

Auch der Triathlon in Hamburg durfte seit langer Zeit und einigen Verschiebungen unter 2G-Regelung und einiger Neuerungen aufgrund der Hygienevorschriften stattfinden. Unter weitaus weniger Startern als die Jahre zuvor ging es hier für unsere Starter gesplittet am Samstag (Sprintdistanz) und am Sonntag (Olympische Distanz) in die Alster. Durch einen Rolling-Start - bei dem alle 4 Sekunden je 2 Starter starten - wurde das Feld gut verteilt, wodurch auch auf der Strecke der Mindestabstand gewahrt werden konnte. Angela Winter, Jonas Winter und Jonas Elfers erzielten am Samstag sehr gute Ergebnisse und Ira May und Matthias Großer am Sonntag. Ein wenig Enttäuschung gab es beim Blick auf die Ergebnisse bei Uta Elfers und Denise De With bei denen leider die Zeitmessung versagte.

 

Altländer Butterkuchenlauf 10.10.

Man merkt, so langsam geht es wieder in Richtung Normalität, was den Sport anbelangt. Denn neben den Triathlons fand auch wieder der Butterkuchenlauf in Jork statt. Bei sonnigem Wetter lief Andreas Elfers die 6,79 Kilometer und Denise De With, Uta Elfers und Julian Elfers die 12,23 Kilometer. Julian Elfers erreichte hierbei den 2. Platz in der Gesamtwertung.


Außerordentliche Mitgliederversammlung...

 

Liebe Mitglieder,

auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde der Antrag zum Kürzen der diesjährigen Mitgliedsbeiträge angenommen. Dementsprechend werden zeitnah nur 2/3 der aktuellen Mitgliedsbeiträge abgebucht. Selbstverständlich könnt ihr euch auch dazu entscheiden, das restliche Geld dem Verein zugute kommen zu lassen.

Download
Protokoll außerordentliche Mitgliederversammlung
Protokoll AMV 21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Wichtig: Wechsel in die Hallenbadsaison...

 

Liebe Mitglieder,

das Freibad schließt und somit startet ab dem 13.09. wieder die Hallenbadsaison. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation gibt es ein paar wichtige Änderungen für das Schwimmtraining. Beim Hallenbadbetrieb zählt die 3G-Regel. Jeder Trainer prüft vorher von jedem Athleten, ob dieser geimpft, genesen oder getestet ist. Zudem wird sich 10 Minuten vor dem Training draußen vor dem Solemio getroffen und es wird gemeinsam hinein gegangen.

Zudem ändern sich die Zeiten für das Donnerstagstraining  der Triathleten. Hierbei trainieren die Erwachsenen nun zeitgleich mit den Jugendlichen.

Weitere wichtige Informationen entnehmt ihr bitte aus dem aktuellen Hygienekonzept.

Einen guten Start in die Hallenbadsaison!